Fenster- und Türalarme sind einfach installierbare Lösungen, die eigenständig funktionieren und keine Smart Home Anbindung benötigen

Mit Einbruchmeldern erhöhen Sie die Sicherheit in einzelnen Bereichen und im Besonderen an Fenstern und Türen. Sie lassen in der Regel nur ein Alarmsignal ertönen, können zum Teil aber auch in Alarmanlagen integriert werden. Zu dieser Rubrik gehören vor allem die Glasbruchmelder, die Fenstersicherungen und die Vorhangmelder.

  • Unkomplizierte und sichere Lösung zur Alarmsicherung von Fenstern und Türen
  • 3 verschiedene Modi bis 120dB Lautstärke möglich:

    • Alarm Modus
    • Türeingangsüberwachung
    • Ankündigungs-Modus (Türgong)
  • Inkl. Montagematerial, Anleitung und Batterien
Jetzt bei amazon.de kaufen

Mit Glasbruchmeldern die Sicherheit an Fenstern und Glastüren erhöhen

Einbrecher zerschlagen nicht selten das Glas von Fenstern oder Türen, um in ein Gebäude zu gelangen. Solch eine Beschädigung registrieren Glasbruchmelder, die mit sensiblen Sensoren ausgestattet sind. Diese lösen im Falle eines Einbruchs sofort Alarm aus, sodass Sie schnell reagieren können. Gleichzeitig schlagen sie durch den lauten Alarm die meisten Kriminellen in die Flucht. Dadurch bieten Glasbruchmelder selbst während Ihrer Abwesenheit einen guten Schutz.

Glasbruchmelder sind in verschiedenen Varianten erhältlich. Passive Melder reagieren auf kleinste Erschütterungen. Sie werden auf der Innenseite des Fensters direkt auf dem Glas und mit einem kleinen Abstand zum Rahmen befestigt. Sie fallen kaum auf und beeinträchtigen die Optik nur wenig. Akustische Melder nehmen dagegen die Schallwellen wahr, die beim Zersplittern von Glas entstehen. Sie eignen sich auch zur Überwachung mehrerer Scheiben, sofern sich diese sozusagen in Hörweite befinden. Weitere Ausführungen sind die aktiven Glasbruchmelder. Sie versetzen das Glas mit Hilfe von Ultraschall in Schwingungen und messen die Schallwellen. Stellen sie eine Abweichung fest, lösen sie Alarm aus.

  • Einfache Installation durch Kleberücken - einfach auf der Scheibe anbringen
  • Lautes 100dB Alarmsignal 
  • Für alle Fensterarten geeignet
  • Batterien im Lieferumfang enthalten
Jetzt bei amazon.de öffnen

Mit Fenstersicherungen das unbefugte Öffnen von Fenstern überwachen

Auch durch Fenstersicherungen wie absperrbare Griffe mit Alarmfunktion können Sie für einen besseren Einbruchschutz sorgen. Sie lassen einen lauten Alarm ertönen oder geben ein Signal an die Alarmanlage weiter, wenn ein Fenster geöffnet wird. Diese Art Sicherungen bestehen meist aus zwei Magnetteilen, die ein Magnetfeld entstehen lassen. Kommt es zu Veränderungen im Magnetfeld, wird Alarm ausgelöst.

Wirksamer Einbruchschutz gegen Aufhebeln des Griffs kombiniert mit Alarmfunktion

  • Einbruchschutz Made in Germany
  • Mit lautstarkem Alarm, der bereits beim Einbruchversuch reagiert
  • Verstellbarer Riegel, dadurch universell einsetzbar
  • Druckwiderstand gegen Aufhebeln beträgt dank Riegelverkrallung über 1 Tonne
  • Gleichschließende Ausführung - ein Schlüssel für mehrere Schlösser
Jetzt bei amazon.de öffnen

Mit Vorhangmeldern die potentiellen Einstiegsmöglichkeiten sichern

Neben Ihren Fenstern und Türen können Sie auch das unbefugte Durchschreiten eines bestimmten Bereichs durch einen Einbruchmelder sichern. Für diesen Zweck wurden die Vorhangmelder entwickelt, die oft in Ausstellungsräumen bei der Sicherung kostbarer Objekte zum Einsatz kommen. Sie eignen sich jedoch auch für den privaten Gebrauch. Bei einem Vorhangmelder definieren Sie einen „Vorhang“, der in seiner Form und Größe einem real existierenden Stoffvorhang ähnelt. Durchquert ihn eine Person, wird Alarm ausgelöst. In ihrer Funktionsweise ähneln Vorhangmelder daher Bewegungsmeldern, die meist dazu genutzt werden, Leuchten automatisch einschalten. Diese Melder sind ebenfalls in verschiedenen Ausführungen verfügbar. Einige können Sie einzeln montieren, andere lassen sich auch in eine Alarmanlage integrieren. Vorhangmelder eignen sich vor allem zur Sicherung von Glasflächen wie zum Beispiel den Glastüren und Fenstern zwischen einem Wohnraum und der Terrasse.

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten.
Wenn Sie auf der Seite weiter surfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren