Ein guter Einbruchschutz ist in Zeiten, in denen weiterhin rgelmäßig in Privat- und Geschäftsgebäude eingebrochen wird, besonders wichtig. Einen besonders guten Schutz bieten sogenannte Smart Home-Systeme, bei denen Sie die Haustechnik ganz bequem per App auf Ihrem Smartphone steuern. Durch solch ein System sehen Sie selbst von weit entfernten Orten wie zum Beispiel während Ihres Urlaubs, ob in Ihrem Zuhause alles in Ordnung ist. Grundsätzlich können Sie aber auch einzelne Sicherheitseinrichtungen wie eine Netzwerkkamera über Ihr Smartphone steuern. Die Möglichkeiten sind inzwischen sehr vielfältig und lassen sich dadurch optimal an Ihr persönliches Sicherheitsbedürfnis anpassen.

Mit einem Smart Home-System für mehr Sicherheit sorgen

Bei einem ausgeklügelten Smart Home-System haben Sie über die Apps auf Ihrem Smartphone Zugriff auf viele Bereiche der Haustechnik und die installierten Sicherheitseinrichtungen. Auf Ihrem Smartphone oder einem Tablet können Sie sich beispielsweise die Bilder einer Überwachungskamera anschauen, die am Hauseingang oder an einer anderen Stelle auf dem Grundstück montiert wurde. Deren Bilder werden bei vielen Herstellern automatisch in einer Cloud gespeichert, auf die Sie mit dem Smartphone ebenfalls Zugriff haben. Auch eine Alarmanlage lässt sich in ein Smart Home-System integrieren. In diesem Fall bekommen Sie bei einem Einbruch eine Meldung auf Ihr Smartphone, können sofort reagieren und die Polizei verständigen. Eine Alarmanlage bietet allerdings nur einen guten Einbruchschutz, wenn sie mit Strom versorgt wird. Bei einem Stromausfall bekommen Sie bei hochwertigen Systemen deshalb eine SMS oder einen Anruf. Das Signal eines Bewegungsmelders, der auf Personen reagiert und meist eine Leuchte einschaltet, kann auf ein Smartphone ebenfalls übertragen werden. Ist in der Nähe eine Überwachungskamera installiert, können Sie auf diese Weise kurz nachschauen, ob sich tatsächlich Kriminelle auf Ihrem Grundstück aufhalten.

Smart Home Produkte und Systeme

  • von namhaften Herstellern (z.B. Philips, Osram, Bosch,...)
  • Ganze Systeme oder einzelne Produkte
  • z.T. mit Sprachsteuerung
Jetzt bei amazon.de öffnen

Fenster und Türen sichern und mit dem Smartphone verriegeln

Sind Ihre Fenster und Türen mit entsprechenden Kontakten ausgestattet, sehen Sie auf Ihrem Smartphone auf einen Blick, ob alle geschlossen sind. Einige Systeme warnen Sie sogar, wenn beim Verlassen des Hauses noch eine Tür oder ein Fenster geöffnet ist. Sie sollten nicht auf Kipp stehen, denn geübte Einbrecher öffnen gekippte Fenster mit einfachsten Mitteln. Bei vielen Smart Home-Systemen lassen sich Türen und Fenster deshalb per Smartphone verriegeln. Dies hat bei der Haustür den Vorteil, dass Sie sich nicht aussperren können. Ebenso wenig können Sie den Schlüssel verlieren. Bei solch einem Verlust wird das Schloss oft ausgetauscht, um die nötige Sicherheit wiederherzustellen. Handelt es sich um ein Sicherheitsschloss, ist dieser Austausch oft mit hohen Kosten verbunden. Werden Fenster und Türen durch ein Smart Home-System überwacht, bekommen Sie außerdem oft eine Nachricht, wenn diese während Ihrer Abwesenheit geöffnet werden.

Durch die Simulation der Anwesenheit potentielle Täter vom Grundstück fernhalten

Neben Alarmanlagen und Überwachungskameras haben Sie bei Smart Home-Systemen über die App oft Zugriff auf die Steuerung der Rollläden. Sie lassen sich mit einem einfachen Klick öffnen oder schließen. Kommen Sie an Wintertagen erst nach Einbruch der Dunkelheit nach Hause, können Sie die Rollläden daher schon vor Ihrer Rückkehr verschließen. Ebenso ist es möglich, einzelne Leuchten einzuschalten. Dadurch erweckt Ihr Haus bei Einbrechern den Eindruck, als wäre jemand zu Hause. Noch mehr Sicherheit bietet allerdings eine Anwesenheitssimulation, die inzwischen Bestandteil vieler Smart Home-Systeme ist. Mit ihrer Hilfe wird sogar der Fernseher automatisch eingeschaltet, um Kriminellen zu signalisieren, dass sie sich besser ein anderes Ziel für ihren Einbruch suchen sollten. Mit solch einer Simulation schützen Sie selbst während einer längeren Abwesenheit wie zum Beispiel während Ihres Urlaubs oder einer mehrtägigen Geschäftsreise Ihr Hab und Gut. Gleichzeitig bewahren Sie sich vor den psychischen Folgen eines Einbruchs, unter denen viele Opfer noch lange nach der Tat leiden.

  • Einbruchschutz durch Anwesenheitssimulation
  • Der LED TV-Simulator erzeugt den Lichtschein eines laufenden Fernsehers
  • Sehr stromsparend durch 12 LED, weniger als 3 Watt
  • 3 Verschiedene Programme wählbar durch Timer
  • Unauffälliges Design, kompakte Abmessungen
Jetzt bei amazon.de öffnen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten.
Wenn Sie auf der Seite weiter surfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren