Die meisten Einbrecher scheuen die Konfrontation mit den Hausbewohnern und brechen am liebsten in Gebäude ein, in denen niemand zu Hause zu sein scheint. Indem Sie vortäuschen, dass Sie anwesend sind, können Sie daher für einen besseren Einbruchschutz sorgen. Dies gelingt Ihnen zum Beispiel mit einer Innenbeleuchtung, die sich automatisch einschaltet. Noch mehr Sicherheit bietet allerdings eine Anwesenheitssimulation, mit der Ihr Hab und Gut selbst während eines Urlaubs recht gut geschützt ist.

Licht schreckt potentielle Einbrecher und vor allem Gelegenheitsdiebe ab

Die einfachste Methode, auf elektrischem Weg für mehr Sicherheit zu sorgen, ist die Verwendung von Zeitschaltuhren. Diese Geräte, die in analogen und digitalen Ausführungen erhältlich sind, schalten Leuchten zur gewünschten Uhrzeit ein. Auch den Zeitpunkt, an dem das Licht wieder ausgeschaltet werden soll, können Sie einstellen. Bei einigen digitalen Zeitschaltuhren ist es sogar möglich, dass sich eine Leuchte jeden Tag zu einem anderen Zeitpunkt einschaltet. Beobachten Verbrecherbanden Ihr Haus über mehrere Tage, können sie daher nicht so leicht erkennen, dass Sie Ihre Anwesenheit nur simulieren. Smart Home-Systeme, bei denen Haustechnik wie die Heizung und Geräte mit entsprechender Technik miteinander vernetzt werden, besitzen ebenfalls oft solch eine Funktion. Bei diesen Systemen haben Sie aber auch die Möglichkeit, Ihre Leuchten aus der Ferne einzuschalten. Die Steuerung erfolgt in der Regel über eine App, die Sie auf Ihrem Smartphone oder einem Tablet installieren. Selbst von Ihrem Arbeitsplatz können Sie daher das Licht im Wohnzimmer einschalten.

 

  • minutengenauer Wochen-Timer
  • LCD-Display
  • 3680W
  • IP 20 Schutzart
  • 8 Schaltprogramme
  • intelligente Zufallsschaltung
  • Kinderschutzsicherung (Steckdose)
Jetzt bei amazon.de öffnen

Ebenso effektiv: eine gute Grundbeleuchtung und ein eingeschalteter Fernseher

Eine weitere Möglichkeit, Einbrecher von Ihrem Haus fernzuhalten, ist das automatische Einschalten des Fernsehers. Sein Ton ist selbst durch geschlossene Fenster zu hören, sodass vor allem Gelegenheitsdiebe sich lieber ein anderes Ziel suchen. Auch der Fernseher lässt sich über eine Zeitschaltuhr oder ein Smart Home-System automatisch einschalten. Darüber hinaus sorgen Sie durch eine Grundbeleuchtung für einen besseren Einbruchschutz. Brennt die Leuchte im Flur, in der Küche oder in einem anderen Raum, gehen die meisten Kriminellen davon aus, dass jemand zu Hause ist. Bei einer Grundbeleuchtung sollten Sie allerdings die Energiekosten im Auge behalten und die Leuchten mit stromsparenden Leuchtmitteln bestücken. Für diesen Zweck eignen sich vor allem Energiesparlampen oder die noch sparsameren und besonders langlebigen LED-Lampen. Eine besonders sparsame und preisgünstige Möglichkeit, einen laufenden Fernseher vorzugeben ohne ihn eingeschaltet zu lassen ist ein LED TV Simulator.

  • Einbruchschutz durch Anwesenheitssimulation
  • Der LED TV-Simulator erzeugt den Lichtschein eines laufenden Fernsehers
  • Sehr stromsparend durch 12 LED, weniger als 3 Watt
  • 3 Verschiedene Programme wählbar durch Timer
  • Unauffälliges Design, kompakte Abmessungen
Jetzt bei amazon.de öffnen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten.
Wenn Sie auf der Seite weiter surfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren